Die Wearable-Branche hat in jüngster Vergangenheit zahlreiche neue Mitbewerber bekommen, man kann kaum noch den Überblick über die verschiedensten Modelle behalten. Das T1 Smart Band ist sicherlich eines von den Guten und kann mit günstigem Preis und zahlreichen Funktionen glänzen.

Um mit den vielen Konkurrenten mithalten zu können, ist natürlich auch beim T1 ein Herzfrequenzsensor verbaut. Ansonsten wird über den Schrittzähler eure Bewegung mitgeschnitten, nachts könnt ihr mit dem T1 euren Schlaf überwachen lassen. So wisst ihr, wieviel und wie effizient ihr euren Körper gebettet habt - ganz nützliche Informationen, um möglichen Schlafmangel explizit vor Augen geführt zu bekommen.

Zudem ist das T1 Smart Band nach dem IP67-Standard zertifiziert, also sowohl staubdicht als auch vor zeitweiligem Untertauchen geschützt. Dabei wiegt es lediglich 35 Gramm, man vergisst dadurch leicht, dass es überhaupt ums Handgelenk geschnallt ist - und genau so soll ein unauffälliger Tracker ja auch sein. Mit einer Akkuladung kommt ihr im Übrigen rund sieben Tage aus, bis das T1 wieder via USB geladen werden muss.

Weniger unauffällig ist das T1, wenn ihr auf dem gekoppelten Smartphone eine Nachricht oder einen Anruf erhaltet. Auf dem Display wird sogar der Name des Anrufenden angezeigt, sodass ihr schnell entscheiden könnt, ob ihr das Telefon überhaupt aus der Hosentasche ziehen wollt.

Vom normalen Preis von 28,31 Euro wurde das T1 Smart Band momentan auf nur 19,99 Euro reduziert, zumindest in der Farbe Blau. Die Farbvariationen Schwarz und Rose Red machen euch mit 22,70 Euro auch nicht gerade arm und sehen zugegebenermaßen verdammt schick aus.